Gespräch des Monats
September 2013 (Teil 1)

Seit er laufen kann, bestimmen die Berge sein Leben. Was in jungen Jahren als Hobby begann, ist mittlerweile sein Beruf geworden. Roger Schäli ist Profibergsteiger. Für den 34-jährigen Schweizer Allround-Alpinisten ist Klettern aber viel mehr als ein Job. Auch mehr als eine rein sportliche Herausforderung. Klettern ist eine Leidenschaft, ein Lebensgefühl, eine überaus emotionale Auseinandersetzung mit dem Berg, dem Leben und am Ende sogar mit sich selbst.

Weitere spannende Interviews
August 2013

Die Zwillinge Anita und Caro Gehrig wuchsen in Arbon auf. Doch schon bald tauschten sie den (Boden)See mit den Bergen ein und fanden in Flims ihr zweites Zuhause. Flims ist ein Mekka für Downhiller.

Juni 2013

Wir haben mit Astrid Leutert, welche an der Florida State University studiert hat, über viele Themen gesprochen. Ein spannender Einblick in die Welt der Sport-Unis und deren Tagesabläufe.

April 2013

Oswald Oelz hat sich seit den Siebzigerjahren als Bergsteiger, Expeditionsarzt und Höhenmediziner einen Namen gemacht. Ein inspirierendes Interview.

März 2013

Adrian Brennwald (37) kann leiden. 42 Kilometer sind für ihn aufwärmen oder eine schnelle Einheit. Seine Stärke sind die Ultra-Distanzen – egal ob im Triathlon oder im Trail-Running. Was ist dazu notwendig?

Januar 2013

Astrid Leutert (25) ging auf grosse Reise. Ihr Reiseziel war die Florida State University, an welcher sie studierte und trainierte. Ihre Leistungen brachten sie im 2012 bis an die EM in Helsinki. Was für Erfahrungen machte Astrid dabei und wie erging es ihr in Helsinki?

Dezember 2012

Jolande Neff (19) und Thomas Litscher (23) kommen beide aus Thal und wirbeln die Mountainbike-Szene kräftig durcheinander. Was steckt hinter dem Erfolg? Oder liegt es an der guten Luft und den Trauben, welche in Thal wachsen? Ein spannendes Interview.