Mr. Globetrotter - Klaus Denart


Erschienen
21. März 2011

Verlag
Irisiana

ISBN
978-3-424-15081-0
Mr. Globetrotter - Meine Reisen, mein Leben
Klaus Denart


Inhalt
Fesselnd wie ein Abenteuerroman: Der Weltenbummler Klaus Denart war zehn Jahre lang auf abenteuerlichen Pfaden unterwegs. In seiner Autobiografie berichtet er von seinen Reisen, die ihn um den Globus führten: Ob in einem hölzernen Sarg auf dem Blauen Nil, allein durch den Dschungel von Panama und Kolumbien oder zu Fuss durch die heisseste Wüste der Erde – spannend, authentisch und mit hintergründigem Humor schildert Denart seine waghalsigen Unternehmungen, die ihn persönlich geprägt und seine Unternehmensphilosophie beim Aufbau des Outdoorhändlers «Globetrotter» entscheidend beeinflusst haben. Ein Muss für alle, die das Abenteuer lockt.
«Auf jeder Seite ist mein Freund und Weggefährte Klaus Denart mit seinem Mix aus Wahnsinn und Pragmatismus zu spüren.»
RÜDIGER NEHBERG
Klaus Denart
Klaus Denart, Jahrgang 1942, unternahm bereits in den 1960er-Jahren spektakuläre Reisen vom Nordkap bis in die afrikanische Wüste. So wurde er zum Vorbild zahlreicher Abenteurer, wie Rüdiger Nehberg, mit dem er die heisseste Wüste der Erde, die Danakil in Äthiopien, zu Fuß durchquerte. 1979 gründete er in Hamburg gemeinsam mit Peter Lechhart das Outdoorfachgeschäft «Globetrotter Ausrüstung», das mittlerweile der grösste Outdoorausstatter in Europa ist. Klaus Denart und seine Kollegen wurden mehrfach für soziales und fortschrittliches Unternehmertum ausgezeichnet. Der Autor engagiert sich zudem im Umweltschutz und ist Mitbegründer von TARGET e.V., Nehbergs Menschenrechtsorganisation, die gegen weibliche Genitalverstümmelung kämpft. Vor einigen Jahren zog er sich aus dem aktiven Berufsleben zurück. Heute züchtet er Araberhengste auf einem Hof in Norddeutschland. Bei Malik erschien von ihm bereits «Fernsüchtig. Die größten Abenteuer – die besten Reisen».

Buchtipp von